Enterprise Backend Entwicklung

Unsere Definition von Enterprise Backend Entwicklung

Für uns ist Enterprise Backend Entwicklung die Art von Software-Entwicklung, die ein ingenieursmäßiges Vorgehend erfordert, um erfolgreich zum Ziel zu gelangen. In diesem Kontext kommen Modellierungssprachen (z.B. UML) zum Einsatz, um vor dem Start der Entwicklung, sowohl die Fachdomäne als auch technische Details zu modellieren. Erst dann werden diese Modelle in Software überführt.

Colenet arbeitet in diesem Bereich mit automatisierten Tests auf Komponenten- und auf Integrationsebene, um z.B. Architektur-Anpassungen zeitnah durch komplette Regressionen zu validieren.

Häufig stößt man hierbei auf Bus-basierte, asynchrone Kommunikation, sodass in solchen Fällen die tiefgreifende und solide Erfahrung mit Multithreading-Systemen unumgänglich ist.

Wenn Geschäftsprozesse oder neue Produkte entwickelt werden, um sie daraufhin in eine gewachsene Anwendungslandschaft zu integrieren, hat man es im Allgemeinen mit verteilten Transaktionen zu tun, welche dediziert implementiert werden müssen. Dies liegt daran, dass ein Transaktionskontext generell nicht über verschiedene Legacy-Systeme aufgespannt werden kann.

Kurz zusammengefasst: Enterprise Backend Entwicklung beginnt dort, wo die Arbeit einer Agentur aufhört, welche ihrerseits eher einfache Datenbank-basierte Webanwendungen entwickelt. Die Zusammenarbeit mit Colenet bietet Ihnen daher einen Entwicklungspartner, der sich mit der Enterprise Backend Entwicklung umfangreich auskennt und gleichzeitig sicher und erfahren darin agiert.

Wünschen Sie weitere Informationen oder haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf