Pascal Gugenberger

Certified Scrum Trainer | Path-to-CSP Educator | Agile Coach 

Seit mehr als 20 Jahren bin ich auf dem Pfad zur Agilität unterwegs und unterstütze andere Menschen, Teams und Organisationen darin, ihren eigenen Weg dahin zu finden. Ich habe in dieser Zeit in einer Vielzahl von Umfeldern gearbeitet, mit Startups, im Mittelstand und in großen Konzernen. Und in all dieser Zeit treiben mich vor allem  zwei Dinge an: Ich brenne dafür, Organisationen zu schaffen, die ihre Kunden auch in einer immer turbulenter werdenden Welt mit herausragenden Produkten und Leistungen begeistern. Und ich setze mich leidenschaftlich dafür ein, Organisationen menschenfreundlicher zu machen, so dass die Beschäftigten dort mit Freude arbeiten, weil sie ihre vielfältigen Fähigkeiten einbringen und ihr volles Potenzial realisieren können.

Seit 2018 bin ich einer von weltweit ca. 220 Certified Scrum Trainern (CST®) bei der Scrum Alliance® . Es ist mirals Trainer wichtig, nicht nur die Grundlagen-Kurse anbieten zu können, sondern Teilnehmer anschließend begleiten zu können.  Und zwar unabhängig davon, ob sie sich auf dem Pfad zum Agile Coach oder zum agilen Product Manager befinden. Dabei entwickle ich mich selbst als Coach und Trainer kontinuierlich weiter. Das ist mir wichtig.  So nutze ich seit 2021 meine Wurzeln im Software-Engineering biete auch den gesamten Pfad zu einem Agile Engineering Coach an, ein Zertifizierungspfad, für den ich innerhalb der Scrum Alliance die  Zertifizierungsanforderungen mitverantworte.

Vor meiner Tätigkeit als Trainer und Coach habe ich vielfältige eigene Erfahrungen in langjähriger Arbeit als Manager, Berater,  Software Engineer, Product Owner und Scrum Master in unterschiedlichen Unternehmen gesammelt.

Prinzipen und Werkzeuge

Eine Organisation zu mehr Agilität zu führen ist meist eine lange Reise, geprägt von inhaltlichen und vor allem auch persönlichem Lernen für alle Beteiligten. Mit den von mir begleiteten Organisationen gehe ich deshalb langfristige Partnerschaften ein.  Um zu klären, ob alle Beteiligten eine solche Partnerschaft eingehen wollen, ist es sinnvoll, zu Beginn in einem oder mehreren Workshops miteinander zu arbeiten und so  einander kennenzulernen.  Es gehört zu meinem Selbstverständnis als Coach und Advisor, die Fähigkeiten meiner Klienten und ihrer Organisationen so auszubauen,  dass sie so bald wie möglich selbständig ihren Weg in Richtung Agilität verfolgen können.

In meiner Arbeit als Coach und Trainer verwende ich  bevorzugt Prinzipien und Werkzeuge aus Scrum, Business Agility, Responsibility Process, Kanban, Large Scale Scrum, Lean StartUp, Design Thinking, Business Model Generation, Lösungsfokussiertem Coaching sowie gewaltfreier Kommunikation. Zudem nutze ich gerne Ansätze aus Visual Facilitation, Accelerated Learning und Training from the Back of the Room. In meine Workshops fließen Gedanken aus dem Participatory Decision Making, sowie unterschiedlichste Collaboration Frameworks u.a. aus Liberating Structures, Innovation Games und Value Proposition Design ein.

Im Technologiebereich greife ich gerne auf Konzepte aus Extreme Programming, Evolutionary Architecture, Accelerated Software Delivery oder Behavior Driven Development zurück.

Qualifikationen

Certified Scrum Professional-ScrumMaster (CSP-SM) Badge
Certified Scrum Professional-Product Owner (CSP-PO) Badge

Prinzipen und Werkzeuge

Scrum | Business Agility | Responsibility Process | Kanban | Large Scale Scrum Lean StartUp | Design Thinking | Business Model Generation | Lösungsfokussiertes Coaching | Gewaltfreie Kommunikation | Training from the Back of the Room | Liberating Structures  | Participatory Decision Making | Innovation Games | Extreme Programming  | Evolutionary Software Architecture | Accelerated Software Delivery | Behaviour Driven Development

Sprachen

Deutsch:
Englisch:

●●●●●
●●●●○

Ausbildung

Diplom-Informatiker der Humboldt-Universität zu Berlin