Allgemeine Geschäftsbedingungen Trainings

Allgemeine Anmelde- und Teilnahmebedingungen unserer Trainings

Allgemeine Hinweise

“Wir” meint im Folgenden die Colenet GmbH, Jenaer Ring 12, 76297 Stutensee, Tel. +49 234 52 00 860, E-Mail: info@colenet.de, Homepage: https://www.colenet.de/.

“Ihnen” meint im Folgenden Sie als Teilnehmer/in oder ein Unternehmen.

“Unsere Event-Plattformen” meint die von uns verwalteten Event-Plattformen Xing Events bzw. EventBrite, auf denen unsere Trainings zur Buchung angeboten werden.

Geltungsbereich

Diese allgemeine Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings gelten für alle Vereinbarungen, die durch die Anmeldung zu einem unserer Trainings in Kraft treten.
Die Anmeldung kann über die von unsere Event-Plattformen oder per Email stattfinden. Dies beinhaltet eine Anmeldung durch Sie selbst oder eine Anmeldung, welche von uns auf Ihren Wunsch hin oder von Dritten in Ihrem Namen durchgeführt wird.

Durch die Anmeldung zu einem Training mit uns erklären Sie sich mit unseren allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings einverstanden.

 Wir führen Trainings ausschließlich nach Maßgabe dieser allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings durch.
Diese Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings gelten weiterhin in vollem Umfang, auch wenn wir diese nicht immer strikt durchsetzen.

Inhalte und Urheberrecht

Die auf dieser Webseite oder in unseren Event-Plattformen veröffentlichte Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen sowie die im Rahmen der Trainings zur Verfügung gestellten Unterlagen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Die Aufzeichnung des Trainings auf Video-, Ton- und Bildträger ist verboten. Wir berufen uns hier insoweit ausdrücklich auf das Urheberrecht, das Hausrecht und das allgemeine Persönlichkeitsrecht, einschließlich des Rechtes am eigenen Wort und Bild. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Die Trainingsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von uns weitergegeben oder vervielfältigt werden.

Wir werden Ihre Anmeldedaten (Name, Vorname, Email) verwenden, um mit Ihnen zur Durchführung des Trainings in Kontakt zu treten und um sie ggf. für die Zertifizierung an das jeweilige Zertifizierungsinstitut (Scrum.org, Scrum Alliance®, Kanban University) weiterzuleiten. Dabei gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Ihre Anmeldedaten werden unter keinen Umständen verkauft oder anders als hier beschrieben verwendet.

Anmeldung und Vertragsabschluss

Trainings, die auf unseren Event-Plattformen, im Newsletter, auf Webseiten oder in sonstigen Medien verbreitet werden, stellen noch kein rechtsverbindliches Angebot dar.
Ein rechtsverbindliches Angebot zur Teilnahme am Training besteht erst dann, wenn Sie eine schriftliche Anmeldung abgeben.
Der Vertrag zwischen Ihnen und uns beginnt, nachdem Sie unsere schriftliche Bestätigung zu Ihrer Anmeldung erhalten haben.

Preise, Zahlung und Rechnung

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr ist eine Woche vor Beginn des Trainings fällig.

Die Teilnahmegebühren werden mit der Buchung des Trainings fällig und sind, sofern nicht bei Buchung gezahlt, unter Angabe der Rechnungsnummer innerhalb von 7 Tagen auf das Geschäftskonto der Colenet GmbH zu überweisen.

Commerzbank
BIC COBA DE FFXXX
IBAN DE29 4304 0036 0390 8209 00

Über die Teilnahmegebühr wird eine Rechnung ausgestellt und über unsere Event-Plattformen oder per Email übermittelt.

Rücktritt und Nichtteilnahme

Ihre Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Ihre Stornierung ist rechtskräftig, wenn Sie eine schriftliche Bestätigung von uns erhalten haben.
Sie können bis 4 Wochen vor Beginn des Trainings kostenlos stornieren. Nach rechtskräftiger Stornierung wird Ihnen Ihre Teilnahmegebühr erstattet.
Wenn Sie später stornieren oder bei Nichterscheinen, erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr.

Absage des Trainings

Wir behalten uns die Absage des Trainings jederzeit vor.
Bei Absage des Trainings wird ihnen die Teilnahmegebühr unverzüglich erstattet.

Schlussbestimmungen

Ist der Vertragspartner Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat er in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, so ist Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten Karlsruhe.

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings unrechtmäßig sein oder werden, so bleiben der erteilte Vertrag und die übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Trainings dennoch wirksam. Eine unwirksame Bestimmung soll durch eine Bestimmung ersetzt werden, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt.