Coding Dojo: Ein Raum des Lernens für Praktiken agiler Softwareentwicklung

Coding Dojo: Ein Raum des Lernens für Praktiken agiler Softwareentwicklung

„Über Coding Dojos können wir bei den Leuten wieder eine differenzierte Sichtweise eröffnen.“ Coding Dojos bieten Raum, um Techniken und Praktiken der Softwareentwicklung in kleinen Gruppen auszuprobieren und einzuüben. Wer es interessanter machen möchte, setzt sich dabei Constraints für besondere Herausforderungen.
Dass innerhalb der Dojos auch die Chance besteht, festgefahrene Teamzusammenarbeit zu lösen, zeigt eindrucksvoll das Interview mit Moritz Kohl.

So meisterst du souverän öffentliche Fragerunden in Vorträgen und Seminaren

So meisterst du souverän öffentliche Fragerunden in Vorträgen und Seminaren

Der Vortrag ist perfekt vorbereitet und man fühlt sich sicher. Doch im Anschluss „droht“ die öffentliche Fragerunde. Egal, ob bei der Keynote, im Workshop oder bei einer Prüfung: Simon zeigt uns die Methoden, die ihm dabei geholfen haben, öffentliche Fragerunden souverän und mit Mehrwert für alle Zuhörenden zu meistern.

Die Team-Schmerz-Matrix

Die Team-Schmerz-Matrix

Was kann man noch tun, wenn man einem Team helfen soll, dessen Mitglieder sagen „Ich will hier nur noch weg!“? Ist das nicht ein hoffnungsloser Fall? Vielleicht. Wenn man es aber dennoch versuchen möchte, dann empfiehlt Leiv die Nutzung der „Team-Schmerz-Matrix“, die er selbst entwickelt und für sich in genau so einer Situation erfolgreich genutzt hat. Wie das Ganze funktioniert, erklärt er im Beitrag.

Ich habe gedacht: Wenn das der tiefste Punkt ist, an dem du landen kannst – dann ist das echt in Ordnung.

Ich habe gedacht: Wenn das der tiefste Punkt ist, an dem du landen kannst – dann ist das echt in Ordnung.

Von enorm erfolgreicher Unternehmensgründung hin zum fast vollständigen materiellen Verlust, Burnout und der neuen Kraft, die daraus entstand: Im Interview erzählt Caro von ihrem bewegten Weg zu ihrem heutigen Erfolg als Agile Coach und Organisationsentwicklerin.

Die Kunst, wirksam Feedback zu geben – und warum das wesentlich ist, um dein Scrum-Team weiterzubringen

Die Kunst, wirksam Feedback zu geben – und warum das wesentlich ist, um dein Scrum-Team weiterzubringen

Die Aufgabe eines Scrum Masters ist, dort, wo Schwachstellen sind, Veränderung zu bewirken. Dies kann nur durch Feedback an die Teammitglieder gelingen. Doch wie gibt man Feedback, das keine Widerstände erzeugt, sondern den Willen zu einer Änderung? Simon rät uns von der ,Sandwich-Methode‘ ab und beschreibt, wie es besser laufen kann.

Herausforderung Workshop-Moderation: Von entfesselter Kreativität und eskalierenden Diskussionen.

Herausforderung Workshop-Moderation: Von entfesselter Kreativität und eskalierenden Diskussionen.

Sebastian zeigt uns, wie sich bei der Workshop-Moderation auch schwierige Situationen meistern lassen: Wie man seine Moderationstechniken richtig auswählt und was eine Grundhaltung bei der Moderation ist. Außerdem verrät er, was er sich als Scrum Master beim Blick über den Tellerrand alles von Lehrer:innen abschauen konnte.

Keine weiteren Inhalte verfügbar.

Keine weiteren Inhalte verfügbar.